Montag, 2. Juli 2012

GEMEINSAM sind wir stärker: Pfarrverband Krimml, Wald, Neukirchen, Bramberg :-)

Beim Durchlesen unseres Blogs  des Pfarrverbandes von Krimml, Wald, Neukirchen und Bramberg fällt mir in letzter Zeit eines immer mehr auf:
Unsere Gemeinden hier im Oberpinzgau scheinen nun tatsächlich
in ein stetig wachsendes Miteinander überzugehen!

Immer mehr gemeinsame Aktionen  stärken ein WIR-Gefühl, wie man es sich nur wünschen kann.
Natürlich wurde die eine oder andere Aktion vorerst kritisch beobachtet, man denke nur an manche Neuorganisation der Messzeiten, sei es zu Weihnachten, Ostern, Fronleichnam etc. 
Manche Messen wurden zusammengelegt, andere gibt es nur in der einen oder anderen Gemeinde.  Aber vielleicht ist auch das mit einer der Gründe,
warum die Einwohner der Gemeinden nun noch mehr „zusammenwachsen“.

Bittgänge, die Taizegebete,  Kinderwallfahrten,  Pilgerfahrten und -reisen, Ministrantentreffen, die Lobpreisband, Pfarrgemeinderatstreffen, der gemeinsam erarbeitete Pfarrbrief, Pfarrfeste, Kapellenmessen, Familiengottesdienste, Bergmessen, die Messgestaltungen selbst,  der Religionsunterricht, der Jugendgebetskreis und vieles, vieles mehr ergänzen sich ineinander, erwecken manch verborgene Talente und Begabungen und stärken sich dabei gegenseitig.
Von einem „Kirchturmdenken“ kann hier keinesfalls gesprochen werden.

Ganz viele Menschen wirken hier im Vorder- und im Hintergrund,
damit dies überhaupt möglich gemacht werden kann.
Und das sind  auch meistens diejenigen, die hier keinesfalls namentlich genannt werden möchten.
Doch wir wissen ja alle um diese Menschen.
Und Ihnen sei an dieser Stelle einmal herzlich gedankt!
Und was würde hier besser passen als dieser Spruch:

Viele kleine Leute
an vielen kleinen Orten,
die viele kleine Schritte tun,
können das Gesicht der Welt verändern,
können nur zusammen das Leben besteh'n.
Gottes Segen soll sie begleiten,
wenn sie ihre Wege geh'n!

Das meint: Karin J

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...