Mittwoch, 14. Februar 2018

Sündigen, als ob Gott es nicht sehen würde

Ein Wüstenvaterwort als Inspiration zum Beginn der Fastenzeit

Vater ein Wort...
Mitterkopf im Schnee - schön wie die Wüste
"Es sagte ein Alter: Es ist wunderlich, wie wir die Gebete verrichten, als wäre Gott anwesend und hörte unsere Reden, beim Sündigen aber handeln wir so, als ob er uns nicht sehen würde."
(Apophthegmata Patrum Teil III, aus frühen Sammlungen, Guy 12,22. Beuroner Kunstverlag)


Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...