Freitag, 15. Juni 2012

Ein Blick in den Himmel- Wochenanbetung Neukirchen

Seit Montag 16:00 läuft bei uns wieder die Wochenanbetung (24-7)- und es geht noch bis nächsten Montag 18. Juni bis ca.22:00.
Anbetungsaltar
Schulklasse vor dem Allerheiligsten
Dreifaltigkeitsikone
Diesmal haben wir den Altar mit Ikonen geschmückt. Ikonen kommen aus der Orthodoxen Welt (Christen etwa in Russland, Griechenland, etc.) und stellen einen Blick in den Himmel dar. So sind echte Ikonen nicht einfach von einem Menschen erfunden. Sie stellen eine echte  Verbindung her zu dem Dargestellten, zu Jesus, zu Maria, den Engeln und den Heiligen.
Wir haben uns gedacht, dass so ein Blick in den Himmel ganz passend ist für unsere Anbetung.

Die Ikone in der Mitte unseres Altars stellt die symbolisch die Heiligste Dreifaltigkeit dar. Jesus kann man darstellen, den in ihm ist ja Gott Menschen geworden, hat er ein Gesicht bekommen. Den Heiligen Geist kann man sowieso nur symbolisch darstellen, als Taube, als Feuer. Von Gott Vater darf man sich  kein direktes Bild machen. Die einzig mögliche Darstellung ist die Symbolische Darstellung in den in den drei Engeln, die auf die Bibel zurückgeht. Und zwar auf das 18 Kapitel des Buches Genesis. Es hat in unserer Bibel die Überschrift: 
Gott zu Gast bei Abraham und beginnt so:


Der Herr erschien Abraham bei den Eichen von Mamre. Abraham saß zur Zeit der Mittagshitze am Zelteingang. 2 Er blickte auf und sah vor sich drei Männer stehen. Als er sie sah, lief er ihnen vom Zelteingang aus entgegen, warf sich zur Erde nieder 3 und sagte: Mein Herr, wenn ich dein Wohlwollen gefunden habe, geh doch an deinem Knecht nicht vorbei....
Blick auf das Weihrauchfass

Gott kommt also zu Abraham, allerdings in der Gestalt von 3 Männern. Das ist als ein Bild für die Dreifaltigkeit gedeutet worden. Engel sind Boten Gottes, und diese drei Männer sind Gottes Boten. (hier eine genaue Deutung der Ikone)
Jesus Pantokrator- der Allherrscher

Die Ikone links zeigt Jesus, den Pantokrator. Das bedeutet der All-Herrscher. Es ist Jesus als Richter, als Herrscher der Welt. Durch ihn, mit ihm und ihm ist alles geschaffen was da ist.
Die Heilige Familie



Die Ikone rechts ist keine Ikone aus der Orthodoxen Tradition sondern eine neues Bild in der Form einer Ikone aus der Katholischen Welt. Es stellt die Heilige Familie dar.
Licht im Weihrauch, Jesus Allherrscher


Rechts, auf dem Pult ist auch noch eine schöne Ikone von Maria, der Gottesgebärerin zusammen mit ihrem Sohn, ihrem Herrn Jesus.
mehr über Ikonen und ihre Theologie...
Naturblumenstrauss

Schuhe vor der Anbetungskapelle
 PA Ruben

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...