Mittwoch, 28. Juni 2017

Generation What? Generation Gott! Jugendinterview 3

Mit etwas Verspätung der dritte Teil der Jugendinterviews (1. Teil und 2. Teil) :

Irina, Krimml
Gebetskreis Neukirchen


1. Was bedeutet Kirche für dich?

Kirche bedeutet für mich: Lebendige Gemeinschaft der Gläubigen. Zu wissen, dass auch viele andere Menschen an Gott glauben.

2. Hast du Vorbilder im Glauben?

Ja, einige für mich heilige Menschen unserer Zeit.

3. Gibt es ein Lieblingszitat für dich?

Ja. Der Heilige Papst Johannes Paul II. sagte einmal: „Es ist Jesus, den ihr sucht, wenn ihr vom Glück träumt; Er ist es, der auf euch wartet, wenn euch nichts von dem zufriedenstellt, was ihr vorfindet“ und das darf ich persönlich immer wieder neu erleben, nämlich, dass es ohne Gott nicht geht, vollkommen glücklich zu sein.

4. Was war ein schönes Glaubenserlebnis für dich?

Unser letzter Gebetskreis. Glaub mir, es lohnt sich, vorbeizukommen. ;-)


bitte vervollständige den Satz:

5. Ich gehe gerne zum Gebetskreis, weil … ich Gott liebe, der Gebetskreis für mich wie ein Zuhause ist und ich dafür bete, dass in unserem Land immer mehr Jugendliche den lebendigen Glauben an Gott finden.

6. Singen ist für mich… Gott in seiner Größe und Gnade zu lobpreisen, Gefühle auszudrücken.

7. Genial finde ich… dass unser Jugendgebetskreis in den letzten Jahren gewachsen ist, dass Jesus auch in unserer Zeit noch größere und kleinere Wunder vollbringt.

8. Von den älteren Gläubigen wünsche ich mir... große Offenheit gegenüber jungen Gläubigen und Barmherzigkeit und Verständnis für Jugendliche, die Fehler gemacht haben.

(Aus: Weihnachtspfarrbrief 2016)

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...