Dienstag, 15. April 2014

2. Station: Jesus nimmt das Kreuz auf seine Schultern - Krimmler Ministrantenkreuzweg

2. Station: Jesus nimmt das Kreuz auf seine Schultern

Aus dem heiligen Evangelium nach  Matthäus

Da nahmen die Soldaten des Statthalters Jesus, führten ihn in das Prätorium, das Amtsgebäude des Statthalters, und versammelten die ganze Kohorte um ihn. Sie zogen ihn aus und legten ihm einen purpurroten Mantel um. Dann flochten sie einen Kranz aus Dornen; den setzten sie ihm auf und gaben ihm einen Stock in die rechte Hand. Sie fielen vor ihm auf die Knie und verhöhnten ihn, indem sie riefen: Heil dir, König der Juden! Und sie spuckten ihn an, nahmen ihm den Stock wieder weg und schlugen ihm damit auf den Kopf. Nachdem sie so ihren Spott mit ihm getrieben hatten, nahmen sie ihm den Mantel ab und zogen ihm seine eigenen Kleider wieder an.

(fotographiert und koloriert von Ruben Weyringer)

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...